OnePlus: Apps werden unabhängig vom System aktualisiert

OnePlus hat sich entschieden die eigenen System-Apps nun grundsätzlich über den Play Store mit Updates zu füttern. Manch ein Hersteller macht das schon länger so, angefangen und eingeführt hatte das Google mit diversen System-Apps von Android. OnePlus will damit nicht nur schneller App-Updates liefern, sondern natürlich auch die ROM-Entwicklung erleichtern. Ein Team kümmert sich um die Apps, ein anderes Team kann sich entspannt auf die Firmware konzentrieren.

OnePlus mit nur eigenen Apps

Ausgelagert hat man die Apps Launcher, Community, Wetter und die Galerie. Alle vier Apps sind bereits seit einiger Zeit im Play Store verfügbar. Noch in dieser Woche gibt es direkt Version 2.1.5 für den OnePlus Launcher, der ein paar kleine aber weniger bedeutende Tweaks erhält: Bugfixes, ein verbessertes Icon für Ordner und den Support für zwei Finger-Touch.

Positiv fällt in diesem Moment auf, wie wenig eigene Apps OnePlus auf den eigenen Geräten ausliefert. Da kann sich der ein oder andere Konkurrent ruhig noch ein Beispiel nehmen. [via OP Forum]