Folge uns

Android

Outbank: Support für Fingerabdrucksensor, Aktien und Umsatz-Tagging

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Outbank für Android befindet sich noch immer in der Entwicklungsphase, bekommt jetzt aber endlich wieder neue nützliche Funktionen. Mich freut ganz besonders der Login via Fingerabdrucksensor, diese Funktion sollte heutzutage einfach bei derartigen Apps zur Verfügung stehen. Exakt das ist nun mit Outbank möglich, die App zapft dafür die Android-API für den Fingerabdrucksensor an. Allerdings muss die Funktion manuell einmalig aktivieren werden.

Ebenso neu ist das Umsatz-Tagging. Ihr könnt Umsätze eurer Konten also mit Schlagwörtern versehen, beispielsweise „Lebensmitteleinkauf“, „Einkommen“ und so weiter. In der Übersicht der Umsätze werden die Tags dann entsprechend auch angezeigt. Jetzt fehlt eigentlich nur noch ein direkt integriertes Haushaltsbuch, um die Übersicht bewahren zu können. Zudem sollten Umsätze dann später auch automatisch getaggt werden.

Ebenso neu ist die Integration von Aktien-Depots. Dazu schreibt man im Changelog, dass die App automatisch Aktion-Depots nun abrufen kann.

Ich mag Outbank prinzipiell schon, derzeit fehlen aber noch einige wichtige und nützliche Funktionen. Noch ist die App aber in der Entwicklungsphase, nichtsdestotrotz darf die Beta via Google Play bereits bezogen werden.

Kommentare

Beliebt