OUYA schon ab März in Europa, später folgt Modell mit 3D-Support

Ouya Produktbild

OUYA war die Überraschung im letzten Jahr und hat den Anstoß für einen neuen Markt gegeben, wie Nvidia mit einer eigenen mobilen Spielekonsole heute schon unter Beweis stellte. Ich bin mir schon seit Monaten sicher, dass die Spielekonsole OUYA definitiv ein Erfolg wird und mit Sicherheit für viele andere Gaming-Produkte mit Android gesorgt hat, die dann in diesem Jahr vorgestellt werden und in den Handel kommen. Bisher war man davon ausgegangen, dass OUYA im April oder Mai starten wird und dann erstmals an Endkunden in den Versand geht, doch die Kollegen von Pocket-lint haben erfahren, dass OUYA schon im März zumindest in Großbritannien verfügbar sein wird. Die Produktion scheint recht früh genügend Exemplare fertigstellen zu können, weshalb die Konsole also einen bis zwei Monate eher verfügbar sein wird.

Auch den Kollegen hat man geflüstert, dass später in diesem Jahr ein weiteres Modell von OUYA folgen soll, dass dann auch die Ausgabe von 3D-Material unterstützen wird. So wir man dann Spiele mit 3D-Support auf 3D-TV-Geräten spielen können, das sei zumindest der Plan.

Wer OUYA schnellstmöglich haben möchte kann die Konsole weiterhin für 99 Dollar auf der offiziellen Webseite bestellen. All unsere Artikel zu OUYA findet ihr hier. (via)

[asa]B00ADLCC9I[/asa]