Pebble Core, Pebble 2 und Pebble Time 2 offiziell vorgestellt

Pebble Core, Time 2, Pebble 2 Header

Heute lässt es Pebble aber mal so richtig krachen, das nun schon etwas ältere Start-Up präsentiert direkt gleich mal drei Wearables und bietet diese bereits ab 69 Dollar an. Pebble legt nicht nur die bereits verfügbaren Smartwatches mit neuen Generationen auf, sondern bringt mit Pebble Core auch ein ganz neues Gerät an den Start. Es handelt sich dabei um einen Fitness-Tracker ohne Display, der dafür aber GPS integriert hat, Spotify streamen kann, Platz für eine SIM-Karte für mobiles Internet bietet und bei ausgiebiger Nutzung dennoch 9 h halten soll.

Trotz fehlendem Display hat man ein paar Extras eingebaut, wie etwa die Bestellung eines Uber-Taxis auf Knopfdruck oder auch das Absenden eines Notrufs mit aktuellem Standort des Nutzers. Es lassen sich zudem Sprachnachrichten aufzeichnen und aufgeladen wird Pebble Core natürlich dank Qi komplett drahtlos. Ein wirklich interessantes Gerät, welches ab sofort bei Pebble für 69 Dollar erhältlich ist und ab Januar 2017 ausgeliefert wird.

Pebble Core

Pebble 2

Neu aufgelegt hat man auch mit der Pebble 2 das grundlegende Modell des Unternehmens, ab 99 Dollar wird dieses Gerät noch im September ausgeliefert. Mit an Bord ist eine intelligente Messung von Schlaf, Laufwegen und der Herzfrequenz, es gibt nach wie vor eine Akkulaufzeit einer kompletten Woche, das Gehäuse ist bis 30 Meter wasserdicht, Pebble Timeline OS ist installiert und ein integriertes Mikrofon erlaubt Schnellantworten über Spracheingabe.

Pebble 2

Pebble Time 2

Bei der neuen Pebble Time hat man das Display deutlich verbessern können, welches nun 50 % größer ist und eine um 80 % höhere Auflösung besitzt. Bis zu 10 Tage Akkulaufzeit verspricht der Hersteller, des Weiteren gibt es ein integriertes Mikrofon und einen Herzfrequenzmesser. Ab 169 Dollar ist das Gerät in den Farben Gold, Silber und Schwarz verfügbar, ab November soll geliefert werden.

Pebble Time 2