Folge uns

Android

Pokemon GO: 50 neue Pokemon, Wetter hat Auswirkung auf Gameplay

Veröffentlicht

am

Pokemon Go Wetter Update

Für die Freunde von Pokemon GO gibt es gute News, das spiel bekommt in diesen Tagen ein nettes Update mit neuen Inhalten und auch Funktionen. Es wird satte 50 neue Pokemon der dritten Generation geben, teilten die Entwickler mit. „[…] dutzende Pokémon, die erstmals in der Hoenn Region entdeckt wurden, können nun in Pokémon GO gefunden, gefangen und gesammelt werden. Pokémon wie Geckarbor, Flemmli und Hydropi erscheinen ab sofort in der echten Welt, weitere Pokémon aus der Hoenn Region folgen ihnen im Laufe der nächsten Wochen.“

Des Weiteren gibt es ein cooles Funktionsupdate, denn das echte Wetter hat nun Einfluss auf das Spiel. Dabei ist das Wetter gemeint, welches gerade tatsächlich in eurer Region herrscht. So wird Augmented Reality natürlich noch ein ganzes Stück cooler: „Das echte Wetter wird zudem verschiedene Auswirkungen auf das Gameplay von Pokémon GO haben und ändert beispielsweise die Fundorte und Kampfkraft der Pokémon, hat aber auch Einfluss auf Sternenstaub-Belohnungen beim Fangen von Pokémon.“

Die Neuerungen werden dann sicher in den kommenden Tagen zur Verfügung stehen, haltet natürlich auch immer Ausschau nach App-Updates über den Play Store.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt