Folge uns

News

Project Ara ab Januar 2015 im Handel erhältlich

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Noch hat das Kind nicht mal einen richtigen Namen, doch das Project Ara soll bereits zu Beginn des kommenden Jahres im Handel erhältlich sein. Lange dauert das ja nicht mehr, denn die Hälfte von 2014 ist ja schon fast geschafft.

Project Ara soll direkt ab Marktstart nicht wirklich teuer sein, denn die Basis in Form des Greyphones wird lediglich um die 50 Dollar kosten. Das ist allerdings kein Zukunftstraum, denn schon im Januar 2015 wird der Marktstart gefeiert.

Wir werden also schon ab Januar 2015 unsere eigenen Smartphones bauen können, wie jetzt während einer Konferenz bekannt wurde. Na wenn das nicht mal mega geil ist. Alle weiteren Artikel zu Project Ara gibt es hier.

Daumendrücken müssen wir aber, dass Project Ara nicht wieder erst nur in den USA an Start geht.

 

(via pocket-lint)

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Sebastian Zappe

    17. April 2014 at 19:34

    Ein Hoch auf die Jungs von Phonebloks, die diese Idee hatten und Google, die ihnen helfen diesen Traum zu verwirklichen!
    Und wenn es kommt, bin ich auf jeden Fall dabei! :-D

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt