Folge uns

News

Pornoindustrie wird auf Google Glasses aufmerksam

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

project glass

Ich musste schon ziemlich lachen als ich vorhin bei den Kollegen von PocketDroid einen Artikel zur Pornoindustrie und Google Glasses aufschnappte. Denn die ersten Produktionsfirmen werden aufmerksam auf die neue Technologie von Google, die sich offenbar auch für entsprechende Dreharbeiten hervorragend eignen könnte. Die Art dieses Drehs nennt sich POV (point of view) und könnte generell in der Filmszene höheren Anklang dank Google Glasses finden. Unabhängig von der Pornoindustrie, können wir hier in ein paar Jahren ganz neue Dimensionen bekommen, auch von Tierfilmern, Real-Life-Shows á la Big Brother oder auch Unterhaltungsshows wie Schlag den Raab. Stellt euch mal Google Glasses im Einsatz bei einem Fußballspiel vor, etwa wenn die Schiedsrichter eine derartige Brille tragen.

The style of porn known as ‘point of view’ (‘POV‘ for short) has been a popular type of content for quite a while now. Obviously, a device that allows you to shoot high quality video in a truly hands-free fashion will make shooting POV porn that much easier

To really know their full potential, we’ll need to get a pair to play around with, but we’re already dreaming up ways to use the glasses to get shots (sex-related and otherwise) that just aren’t feasible using a traditional camera setup

[asa]B007CYA5X4[/asa]

Kommentare

Beliebt