Endlich, möchte man sagen, gibt es für die Benachrichtigungen von Pushbullet ein größeres Update. Vor allen Dingen haben die Nutzer auf die gebündelten Benachrichtigungen gewartet. Werden also mehrere Benachrichtigungen der selben Sorte durchgestellt, sind diese nun gebündelt und nicht mehr einzeln gelistet. Per Wischgeste ist eine einzelne Auflistung weiterhin verfügbar. Direktantworten Ebenso neu sind die […]

Endlich, möchte man sagen, gibt es für die Benachrichtigungen von Pushbullet ein größeres Update. Vor allen Dingen haben die Nutzer auf die gebündelten Benachrichtigungen gewartet. Werden also mehrere Benachrichtigungen der selben Sorte durchgestellt, sind diese nun gebündelt und nicht mehr einzeln gelistet. Per Wischgeste ist eine einzelne Auflistung weiterhin verfügbar.

Direktantworten

Ebenso neu sind die Direktantworten, um auf eingegangene Nachrichten direkt innerhalb der Benachrichtigungen schnell antworten zu können. Gerade wenn es nur eine kurze Bestätigung einer Nachricht braucht, sind die Direktantworten im Alltag verdammt hilfreich – und von mir gerne genutzt.

Schnelleinstellungen

Des Weiteren gibt es eine neue Kachel für die Schnelleinstellungen. Darüber lassen sich Funktionen von Pushbullet schneller an und abschalten, wie es dem Nutzer gerade beliebt.

Angekündigt wurde das Update am Vorabend, über den Google Play Store sollte die neuste App-Version langsam aber sicher bereitstehen.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.