Qualcomm Snapdragon 410: 64 Bit und LTE für günstige Smartphones

Qualcomm Snapdragon Logo

Die neuste Quad-Core-Variante des Snapdragon 400 zeigt im Moto G schon seine Stärken, jetzt kündigt Qualcomm mit dem Snapdragon 410 den Nachfolger an, welcher doch einiges zu bieten hat.

Qualcomm Snapdragon Logo

Der Snapdragon 410 hat unter anderem einen LTE-Chip verbaut, welcher auf den wichtigsten Märkten der Welt funktioniert, wozu sicher auch Deutschland bzw. Europa gehören dürfte. Des Weiteren bringt der 410er bereits die 64 Bit-Technologie mit, die Apple bereits im neuen iPhone 5s bietet. Kameras sind beim neuen Chip dann mit bis zu 13 MP möglich, Videoplayback bis zu 1080p.

Gebaut ist der Chip für Smartphones ab 150 Dollar, also quasi für die Nachfolger des Moto Gs und der Mini-Modelle von Samsung, HTC und Co. GPS, GLONASS, Bluetooth, FM, NFC und WLAN gehören natürlich ebenso zur Ausstattung. Mit an Bord ist auch eine leistungsfähige Adreno 306-GPU.

Erste Geräte mit diesem Prozessor wird es laut Qualcomm ab der zweiten Jahreshälfte 2014 geben können.

[asa]B00GJG0Q0I[/asa]

(via Pocket-lint)