Samsung Galaxy Note 2 soll auf der IFA im August präsentiert werden

Galaxy Note 2 Mockup

Mit großen Ankündigungen hat sich Samsung in diesem Jahr mehr oder weniger zurückgehalten, denn bis auf das Galaxy S3 gab es keine interessanten neuen Geräte bis dato zu sehen. Verständlich, denn man konzentriert sich auf die eigenen Stärken, auf den High-End-Markt. Umso mehr wird also im dritten bzw. vierten Quartal das neue Galaxy Note 2 erwartet, welches einen unglaublich starken Vorgänger hatte und daher die Erwartungshaltung recht hoch ist.

Schon im letzten Jahr war die IFA in Berlin die große Bühne für Samsung und auch dieses Jahr möchte man die jährlich wachsende Consumer-Messe für Elektronik nutzen, um dort das Samsung Galaxy Note 2 zu präsentieren, wie derzeit wieder berichtet wird. Marktstart soll dann für den Oktober vorgesehen sein, was alles nachvollziehbar und logisch klingt, so nimmt man zudem das Weihnachtsgeschäft voll mit.

Ausgestattet soll laut Gerüchten das Galaxy Note 2 mit einem 5,5 Zoll Display sein, dazu kommt Quad-Core-Prozessor, eine 12 Megapixel Kamera und Android Jelly Bean + Software von Samsung. [via] [asa]B005SYZ4SQ[/asa]