Folge uns

Android

Samsung Galaxy S2 bekommt Android Jelly Bean (XWLSD) jetzt auch in Deutschland (UPDATE)

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Android Jelly Bean Logo

Android Jelly Bean Logo

So, wiedermal gibt es Neuigkeiten zum aktuell heiß erwarteten Firmware-Update des Samsung Galaxy S2. Und zwar wurde schon nicht selten über Android Jelly Bean berichtet, das ja bekannterweise auf das Flaggschiff-Smartphone aus dem Jahre 2011 kommen soll. Nachdem bereits in Spanien einige Nutzer das Update bekommen haben, kommt nun die Software-Version mit Bezeichnung XWLSD auch endlich in Deutschland an. Für die Installation des Updates muss euer Gerät an Samsung Kies ran, denn der interne Datenspeicher muss umpartitioniert werden, weshalb die Installation ein Backup der Daten zwischenzeitlich auf dem PC ablegen muss.

Auch benötigt ihr etwas Zeit, denn der Installationsvorgang kann gut und gerne 60 Minuten dauern, ihr solltet in dieser Zeit also nicht zwangsläufig auf das Gerät angewiesen sein. Neben den neuen Funktionen durch Jelly Bean, also die erweiterten Benachrichtigungen sowie Google Now und Project Butter, hat auch Samsung noch ein paar Funktionen in das neue Firmware-Paket mit reingepackt. So gibt es von neueren Geräten die Smart Stay-Funktion, worüber das Display aktiv gehalten wird, wenn ihr noch darauf schaut. Auch Popup-Play ist mit an Bord, womit ihr etwa auf einer Webseite surfen und gleichzeitig ein Video in einem kleinen Extra-Fenster anschauen könnt.

Jetzt kann ich euch wohl nur viel Glück wünschen, dass ihr Samsung Kies in Gang bekommt, was ja nicht immer die einfachste Aufgabe ist.

UPDATE: Sorry, es handelte sich wohl nicht um ein deutsches Gerät, es ist also weiterhin Warten angesagt.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(Quelle AppDated)

Kommentare

Beliebt