Folge uns

Android

Samsung Galaxy S3: Neue Bilder zeigen Benachrichtigungs-LED über dem Display

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

SGS3-dummy1

Im Prinzip sind wir uns nun alle einig, das am kommenden Donnerstag von Samsung präsentierte Galaxy S3 wird die Nummer GT-I9300 tragen, was auch der logischen Reihenfolge entsprechen würde. Dafür sprechen auch die technischen Daten des immer wieder auftauchenden GT-I9300, welches jetzt schon wieder vor einer Kameralinse aufgetaucht ist. Dort sehen wir, dass Samsung das Teil offensichtlich mit der aktuellsten Android-Version ausliefert, welche sich derzeit auch auf den Nexus-Geräten befindet – Android 4.0.4 (Ice Cream Sandwich).

Über das finale hoffentlich neue und nicht mehr so hässlich aussehende TouchWiz können wir an dieser Stelle leider noch nichts sagen, man konnte es nie so richtig sehen, auch diesmal leider nicht.

Dort wo das Gerät nun wieder aufgetaucht ist, ist auch die Rede von einer 12 Megapixel Kamera, wie in letzter Zeit es des Öfteren der Fall war. Zudem können wir eine Beobachtung machen, welche alle sehr erfreuen dürfte, das kommende Flaggschiff aus Korea hat eine Benachrichtigungs-LED über dem Display. Damit scheint aber auch belegt zu sein, dass der Home-Button auf der unteren Frontseite leider nur beleuchtet und nicht für Benachrichtigungen verantwortlich ist, was aber abzuwarten bleibt.

Wie das Teil dann nun aussehen wird, können wir nur fast sehen, bei den beiden Fotos handelt es sich aber wieder um das Gerät in seinem „Dummy“-Gehäuse, offensichtlich scheint der eckigere Rahmen einfach dann für das finale Design nur zu entfallen. [Quelle, via, via] [asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Kommentare

Beliebt