Folge uns

Android

Sony: Diese Smartphone-Innovationen gehen auf die Kappe der Japaner

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Sony Mobile Innovations

Sony ist in den letzten Jahren ein wenig aus dem Rampenlicht verschwunden, die Japaner haben im Sektor der Smartphones aber einiges an Innovationen in die Märkte eingeführt. Heute hat nahezu jedes Flaggschiff-Smartphone eine IP-Zertifizierung (wasserdicht), doch Sony hatte mit dem Xperia Z vor ein paar Jahren dafür erst überhaupt den entscheidenden Startschuss gegeben. Allein auf weiter Flur ist man derzeit noch mit dem 4K-Display, das Z5 Premium machte den Anfang und das neue XZ Premium brachte sogar HDR mit.

Sony sieht sich als Innovator

Das zuletzt genannte Gerät soll auch Gigabit-Speed vor allen anderen gehabt haben, des Weiteren war Super-Slow-Motion vor Sony ebenfalls für viele noch kein Thema. Sony schreibt sich noch auf die eigene Kappe, dass vor dem Xperia XZ1 kein 3D-Scan der eigenen Person mit Smartphones möglich war und 4K HDR Videoaufzeichnung landete erst mit dem Xperia XZ2 auf Android-Smartphones.

Nicht alles davon ist der Wahnsinn, nur ein Teil wird von anderen Hersteller übernommen. Inbesondere die wasserdichten Gehäuse sind aber mit Sicherheit durch Sony populär geworden und heute eigentlich nicht mehr wegzudenken. [via]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt