Folge uns

Android

Sony Xperia Mint zeigt sich – neues „Flaggschiff“ für die IFA in Berlin?

Veröffentlicht

am

sony-lt30p

sony-lt30pSony hatte nach Samsung als einziger großer Hersteller angekündigt, dass man auf der IFA 2012 in Berlin einige neue Produkte präsentieren wird, worunter eventuell auch das ein oder andere Smartphone sein könnte. Dazu zählt angeblich das derzeit als Xperia Mint bekannte Flaggschiff, welches leicht besser als das Xperia S ist, im direkten Vergleich sich aber eigentlich kaum abhebt. Am auffälligsten ist sicherlich das stark andere Design, welches sich aber natürlich noch verändern kann, da die Bilder offenbar einen noch recht frühen Prototypen zeigen.

Bei den technischen Daten lässt sich Sony auf jeden Fall nicht lumpen, so kommt diesmal ein neuer Qualcomm-Prozessor der Snapdragon S4-Serie zum Einsatz, wahrscheinlich der aus dem HTC One S bekannte 8260A mit zwei Krait-Kernen. Beim Display legt Sony diesmal noch eine Schippe drauf und mischt die HD-Auflösung des Xperia S mit der White Magic-Technologie des Xperia P, was zusammen ein 4,6 Zoll White Magic-Display mit 1280 x 720 Pixel ergibt. Der interne Speicher soll diesmal „nur“ 16GB groß sein, des Weiteren gibt es 1GB RAM Arbeitsspeicher, NFC und diesmal eine 13 Megapixel auflösende Kamera.

Auf einem Foto kann man erkennen, dass offenbar Sony jetzt auf einen seitlichen Power-Button setzt, welcher sich knapp über dem Volume-Rocker befindet, auch einen dedizierten Kamera-Button wird es wieder geben. Und auch wenn für uns Geeks das Gerät allein anhand des Prozessors doch spürbar besser als das Xperia S scheint, so wird der Massenmarkt auf so ein Gerät kaum anspringen, glaube ich zumindest. (via, quelle)

[asa]B007HK71TY[/asa]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt