Sony Xperia: Stamina-Modus verhindert Wecker-Apps, wenn keine Ausnahme festlegt wird

Sony Xperia Z3 Compact

Seit dem vergangenen Samstag bin ja ich ja wiedermal in Besitz eines Xperia-Smartphones von Sony (Xperia Z3 Compact). Seit einiger Zeit bietet der Hersteller bei seinen Geräten einen sogenannten Stamina-Modus an, welcher Apps und Datenverkehr im Standby stark einschränkt, um so die Akkulaufzeit zu verlängern. Dummerweise werden auch Wecker-Apps beeinflusst, wie ich heute feststellen durfte, denn ich konnte ungeplant ausschlafen. In dieser Nacht hatte ich den Stamina-Modus aktiviert, um so nicht von vibrierenden WhatsApp-Nachrichten geweckt zu werden. Der Datenverkehr wird erst dann wieder aktiv, wenn das Display aktiviert wird. Empfinde ich als durchaus komfortabler als den Flugmodus.

Bildschirmfoto 2014-09-30 um 13.37.40Für diesen Stamina-Modus lassen sich aber auch Ausnahmen festlegen, sodass auf Wunsch diverse Apps dennoch im Standby im Hintergrund aktiv sein dürfen. Das sollte man auch für den Wecker machen, insbesondere wenn ihr eine alternative Wecker-App nutzt. Bei mir kommt seit Ewigkeiten Timely zum Einsatz, nur heute war die App still. Da ich Timely nicht als Ausnahme festgelegt habe, hat der Stamina-Modus die Ausführung des Weckers einfach mal verhindert.

Wer also ebenfalls nach langer Zeit oder überhaupt erstmals auf ein Sony-Smartphone wechselt und den Stamina-Modus nutzen möchte, sollte vorher die Wecker-App in den Systemeinstellungen -> Energieoptionen -> Stamina-Modus -> Im Standbymodus aktive Apps als Ausnahme hinzufügen. Nicht dass ihr eurem Chef erklären müsst, dass ihr Akku sparen wolltet und deshalb zu spät auf Arbeit gekommen seid.

[embedvideo id=“-JriJp77TrU“ website=“youtube“]

  • Martin

    Ich dachte schon, dass es Timely liegt. Und das war schade nach mehreren Jahren erfolgreicher Nutzung. Aber nachdem ich zum zweiten mal verschlafen habe (sogar mit google-uhr), wollte ich dann doch die Lösung finden. Vielen Dank für diesen Post. Jetzt läuft es so wie es soll.