Swiss Made: TAG Heuer Connected Modular 45 offiziell vorgestellt

TAG Heuer hat es versprochen, die neuste Android Wear-Uhr aus dem eigenen Hause erfüllt die Vorgaben für das Swiss Made-Zertifikat. Die Besonderheiten dieser Uhr sind natürlich nicht unbedingt auf dem Datenblatt zu finden, hier sind die üblichen Specs zu finden. 512 MB RAM Arbeitsspeicher, Intel-Prozessor, 1,39″ AMOLED Display, GPS, wasserdichtes Gehäuse, NFC, Lichtsensor, Mikrofon, Gyro, 410 mAh Akku, Bluetooth 4.1 und WiFi n.

Viel Auswahl gibt es wiedermal beim Gehäuse, die TAG Heuer Connected 45 Modular bietet zahlreiche Armbänder, Laschen und Gehäusedesigns. Dafür gibt es den Watch Selector. Individuell ist man mit dieser Uhr definitiv unterwegs, wird allerdings mindestens 1650 Dollar hinblättern müssen. Mit einem Durchmesser von 45 mm ist das Gehäuse allerdings wohl eher nur für Männer geeignet.

TAG Heuer bietet wiedermal an, dass die Technik der Uhr zu einem späteren Zeitpunkt durch einen echten Chronographen (Heuer 02T Tourbillon) ersetzt werden kann. Leider sind ja auch Smartwatches endlich, werden irgendwann nicht mehr mit aktueller Software beliefert.

Etwas verwirrend ist ein zu erwartendes Software-Update, denn Intel will die Uhr später noch mit einem eigenen digitalen Assistenten ausstatten. Meines Erachtens überflüssig, gibt es in Android Wear 2.0 doch bereits den Google Assistant.

[via TheVerge]