Schlagwort: Android erklärt

Android erklärt: Verlorene Geräte dank „Find my Device“ wiederfinden

Im neusten Teil unserer Artikel-Serie wollen wir euch „Find my Device“ vorstellen, mit dem einstigen Android Geräte-Manager lassen sich verlorene Geräte aufspüren und ggf. auch löschen. Google hängt diese Funktion gar nicht an die große Glocke, eigentlich wird mir auf „Find my Device“ sogar viel zu wenig hingewiesen. Erst kurz vor diesem Artikel wurde dieses Tool

Android erklärt: Fotos und Videos kostenlos in der Google Fotos-Cloud sichern

Im neusten Teil unserer Artikelserie erklären wir euch, wie ihr Fotos und Videos mithilfe einer Android-App kostenlos in der Google-Cloud sichern könnt. In der Regel sind in den letzten Jahren auf neuen Android-Smartphones zwei Foto-Apps vorinstalliert. Die Hersteller liefern ihre eigene Galerie-App aus, zudem müssen sie Google Fotos vorinstallieren. Gern mag die einfache Galerie-App etwas schneller

Android erklärt: Wenn sich der Akku grundlos leert, hilft oft nur ein Reset

Hardware und Software produzieren manchmal unerklärliche Fehler, unter Android betrifft das nicht selten die Akkulaufzeit. Noch immer kann ich den Grund nicht nachvollziehen, doch das von uns getestete Samsung Galaxy S8 fing nach zwei Wochen damit an, den Akku beständig aber grundlos leer zu ziehen. Da waren gern mal innerhalb einer Stunde bereits 10 % weg,

Android erklärt: Launcher, Homescreen und Drawer

Was macht der Launcher, wo ist der Unterschied von Homescreen zu Drawer und wie passe ich diese Funktionen für mich persönlich an? Wir gehen diesen Fragen auf den Grund, in einer neuen Ausgabe von „Android erklärt“. Für den Endbenutzer ist einer der wichtigsten Bestandteile mit Sicherheit der sogenannte Launcher, unter Windows und anderen Betriebssystem auch gern als

Android erklärt: Standard-Apps für Browser, Launcher und Co ändern

Unter Android kann man Standard-Apps für Browser und andere Bestandteile des Systems ändern, wir erklären kurz den Weg dahin. Mir ist in den letzten Wochen aufgefallen, dass nicht jede bearbeitete Android-Firmware nach der Installation eines Browsers oder Launchers nachfragt, ob denn eventuell die neue App in Zukunft als Standard-App für die jeweilige Aktion ausgeführt werden soll. Während

Android erklärt: Die Entwickleroptionen

Android bietet seit einigen Jahren die sogenannten Entwickleroptionen an, mit welchen man das eigene Android-Gerät noch ein wenig mehr an die eigenen Bedürfnisse anpassen und diverse Einstellungen freischalten kann. Doch auch die Entwickleroptionen müssen erst freigeschaltet werden. Dafür müsst ihr die Systemeinstellungen eures Gerätes öffnen, dort in den Punkt „Über das Telefon“ springen und da