Folge uns

News

Telekom: Data Comfort-Tarife erhalten doppeltes Volumen

Veröffentlicht

am

Ab März sorgt die Telekom für deutlich attraktivere Datentarife, das Volumen bei Data Comfort wurden in allen Optionen einfach verdoppelt. Egal ob Neukunde oder Bestandskunde, mit Data Comfort hat man ab sofort deutlich mehr Freiheiten als bisher. Wie der Konzern mitteilt, wird ab sofort das inkludierte Datenvolumen verdoppelt. Im kleinsten Tarif lassen sich jetzt bereits 2 statt 1 GB versurfen.

Im Data Comfort M gibt es 4 statt 2 GB, im Data Comfort L sind es 10 statt 5 GB und im Premium-Tarif erfährt man eine besonders enorme Aufstockung von 20 auf 40 GB. Letzterer kostet allerdings auch knapp 80 Euro im Monat und ist daher wohl eher nur für wirklich sehr mobile Kunden mit lockerer Brieftasche geeignet.

Ebenso gibt es Vorteile bei den speziell für junge Leute angedachten Tarife, auch wird die SpeedOn M-Option aufgewertet und erhält individuell je nach Tarif bis zu 10 GB für einmalige 14,95 Euro. Brandneu ist zudem SpeedOn L mit 20 GB Datenvolumen für einmalige 24,95 Euro.

[button color=“red“ size=“normal“ alignment=“center“ rel=“nofollow“ openin=“newwindow“ url=“https://www.smartdroid.de/go/telekom/“]zu den Tarifen der Telekom*[/button]

4 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

4 Comments

  1. Dirk Elliger

    1. März 2017 at 19:16

    Für debitel Kunden trifft das nicht zu oder?

    • Denny Fischer

      2. März 2017 at 07:45

      betrifft rein die Telekom-Tarife, meist ziehen andere Anbieter nach solchen Meldungen aber nach

    • Dirk Elliger

      2. März 2017 at 10:43

      Ok danke. Anfrage bei md läuft

  2. Thomas

    5. August 2017 at 08:05

    Solange noch so intensinv über das Datenvolumen diskutiert wird, solange scheint es immer noch zu gering zu sein. In anderen EU-Ländern sind sie bereits weiter: Dort gibt es echte mobile bezahlbare Flat Angebote fürs Handy. Bei uns nimmt die Telekom dafür 199,95€ pro Monat (kein Schreibfehler).

    Habe im April meinen Telekom Vertrag beendet. Was nutzt das schnellste oder „beste“ Netz, wenn man von der Geschwindigkeit wegen des geringen Datenvolumens wenig hat.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt