Folge uns

Android

Transformer Prime: Update auf Ice Cream Sandwich kommt im Januar

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Ice Cream Sandwich Logo

Ice Cream Sandwich LogoGestern hat der Hersteller ASUS gute Nachrichten übermittelt, im speziellen ging es da um Deutschland und den Marktstart des neuen Transformer Prime. Das Quad-Core-Tablet wurde nochmals für den Jahreswechsel bestätigt und wird spätestens gegen Mitte Januar bei uns erhältlich sein. Interessant ist hierbei aber immer noch, wann das Transformer Prime denn die neuste Android-Version Ice Cream Sandwich erhalten wird.

Auch dazu hat sich ASUS nun geäußert und überbrachte wenig überraschende Nachrichten, denn das Update wird auch schon im Januar erhältlich sein und somit könnten wir das Gerät hierzulande eventuell schon brandaktuell in die Regale bekommen. Durch die schnelle Entwicklung lässt sich zudem daraus ableiten, dass das erste Transformer nicht viel länger auf sein Update warten wird, sicherlich kann man hier auch mit einem Rollout im Januar oder Februar rechnen.

[asa]B0067VGSHA[/asa]

Auch wenn ASUS nicht gerade der zuverlässigste Hersteller ist, wenn es um die weltweite Markteinführung von neuen Geräten geht, bei Software-Updates lassen die Taiwaner nichts zu wünschen übrig. Hier können sich einige Hersteller noch eine dicke Scheibe von abschneiden, ASUS machte schon in diesem Jahr allen etwas vor. (via)

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. dernoeler

    13. Dezember 2011 at 11:28

    hm, die ganzen Quellenagaben landen dann im Nirvana, denn eine echte Quelle, die direkt auf Asus verweist, zb deren Postings auf FB und Co. die gibt es garnicht. Mal abwarten

  2. Pingback: Asus Eee Pad Transformer Prime: Release nach Weihnachten, Android 4.0 im Januar und zwei Videos von Asus

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.