Folge uns

Android

Vizio präsentiert erstes Tegra 4-Tablet mit Stock-Android, 2560 x 1600er Auflösung und Ultraleichtbaugehäuse

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Wie gesasgt, der heutige Tag dreht sich bis heute Abend vorerst fast ausschließlich um den neuen Tegra 4-Prozessor von Nvidia. Bisher wussten wir zwar, wie stark das Teil ist und kennen auch bereits erste Spiele, die exklusiv für diese Plattform erscheinen werden, Geräte mit diesem Chip fehlten aber bislang noch. Das hat sich soeben geändert, denn der Hersteller Vizio hat das erste Tablet mit Tegra 4 angekündigt. Zum Marktstart wird dieses Vizio-Tablet bereits mit Android 4.2 ausgestattet sein, auf der CES ist es aber noch mit Android 4.1 ausgestellt. Mehrere Besonderheiten bietet dieses Tablet, vor allem ist es eben der verbaute Prozessor und aber auch das 10,1 Zoll-Display, welches mit einer Auflösung von 2560 x 1600 Pixel mit dem Nexus 10 von Google bzw. Samsung mithalten kann.

Ein Preis fehlt derzeit noch, wie auch ein Release-Datum oder weitere Angaben zum Gewicht oder zum Akku. Die Kollegen von The Verge schreiben auf jeden Fall, dass das Tablet extrem leicht sein soll. Bluetooth, WLAN, zwei Kameras und 32GB-Datenspeicher werden noch zur Ausstattung gehören. (quelle)

Kommentare

Beliebt