Vodafone: CallYa-Prepaid jetzt mit noch mehr Datenvolumen

Vodafone Logo Header

Vodafone verbessert sein Prepaid-Angebot CallYa, die Tarife haben ab sofort ein höheres Datenvolumen. Inzwischen hat sich auch bei Prepaid einiges getan, die großen Provider bieten LTE und stocken regelmäßig die Datenvolumen auf. Jetzt ist mal wieder Vodafone an der Reihe, die Tarife Smartphone Special, Smartphone International und auch die Smartphone Allnet Flat haben ab sofort für Neukunden und Bestandskunden ein etwas höheres Datenvolumen.

Bei Smartphone Special und International wurde das Volumen auf 1,25 GB erhöht, die Allnet-Flat bekommt eine Verbesserung auf 2,5 GB Datenvolumen. Ebenso sind die Internet-Optionen nun besser, jetzt bleibt dem Kunden die Wahl zwischen 200 MB, 1,25 GB und 2,5 GB Datenvolumen.

Gültig sind die neuen Tarife ab dem heutigen 8. August 2017, Vodafone wird an diesem Tag die Webseiten aktualisieren. Neukunden und Bestandskunden profitieren gleichermaßen. Wer die Tarife noch gar nicht kennt, kann sich bei Vodafone eine SIM kostenlos bestellen.