WhatsApp versteht sich leider noch nicht mit Dokumenten wie PDFs, Docs und so weiter, was sich aber schon in den nächsten Versionen der Android-App ändern könnte. Im Translate-Bereich der Webseite gibt es neue Hinweise darauf, dass Dokumente via WhatsApp bald verschickt bzw. empfangen werden können. Noch ist über die Neuerung aber nicht viel bekannt, es […]

WhatsApp versteht sich leider noch nicht mit Dokumenten wie PDFs, Docs und so weiter, was sich aber schon in den nächsten Versionen der Android-App ändern könnte. Im Translate-Bereich der Webseite gibt es neue Hinweise darauf, dass Dokumente via WhatsApp bald verschickt bzw. empfangen werden können. Noch ist über die Neuerung aber nicht viel bekannt, es fehlt gänzlich an Details und man kann da eigentlich nur fröhlich raten. Die dort zu übersetzenden Wörter sind aber in der Regel mit entsprechenden zukünftigen Funktionen verbunden.

Da man sowieso heutzutage viel mit dem Smartphone macht, wäre die Unterstützung für weitere standardisierte Dateiformate schon sehr nützlich. Ich denke, das würden einige WhatsApp-Nutzer unter euch doch sehr begrüßen. In einer der nächsten Testversionen kann eine solche Erweiterung schon vorhanden sein, einfach beobachten und abwarten. Wir werden natürlich darüber berichten, sobald sich etwas getan hat.

Die neueste Testversion erhaltet ihr immer direkt auf der WhatsApp-Webseite zur manuellen Installation auf euren Geräten.

(via WhatsAppDroidApp)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.