Xiaomi gibt in Deutschland richtig Gas, immer mehr Geräte des chinesischen Herstellers kommen bei uns in den Handel. Schon im Juni möchte Xiaomi den ersten eigenen Mi Store in Düsseldorf eröffnen. Vergleichbar sind diese Geschäfte mit den weltberühmten Apple-Läden. Jedenfalls möchte Xiaomi jetzt auch seine Mi Watch nach Europa bringen. Dafür gab es zuletzt eigentlich […]

Xiaomi gibt in Deutschland richtig Gas, immer mehr Geräte des chinesischen Herstellers kommen bei uns in den Handel. Schon im Juni möchte Xiaomi den ersten eigenen Mi Store in Düsseldorf eröffnen. Vergleichbar sind diese Geschäfte mit den weltberühmten Apple-Läden. Jedenfalls möchte Xiaomi jetzt auch seine Mi Watch nach Europa bringen. Dafür gab es zuletzt eigentlich keine Anzeichen. Die mit Wear OS ausgestattete Smartwatch ist die erste richtige Uhr dieser Art, die Xiaomi überhaupt im Portfolio hat.

Xiaomi erweitert deutsches Portfolio

Eine der hochrangigen Mitarbeiter von Xiaomi hat jetzt in einem Interview verraten, dass die vor einigen Monaten vorgestellte Mi Watch doch noch zu uns kommen soll. Schon sehr bald möchte Xiaomi die eigene Android-Smartwatch nach Europa bringen. In erster Linie wird man die stark angepasste Software für den europäischen Markt optimieren müssen, auch die Sprachen anpassen.

Xiaomi hat noch weitere Produkte für uns in der Hinterhand, wie zum Beispiel E-Scooter mit deutscher Straßenzulassung und die neue Mi 10-Serie.

via Caschys Blog

Xiaomi Mi Smartwatch vorgestellt: Das hat die neue Smartwatch zu bieten

Denny Fischer

Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit 2009 über die aktuellsten Technik-Trends. Schon immer an Technik interessiert, begann die Karriere mit eigenem Blog ab 2008 - nur ein Jahr später mit dem Fokus...