Folge uns

News

Xiaomi: Erste Pressekonferenz mit Ex-Googler Hugo Barra am 05. September

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Heute werden zwar zahlreiche schon im Westen erfolgreiche Hersteller ihre Pressekonferenz zur IFA abhalten und neue Geräte präsentieren, doch besonders interessant wird auch das morgige Event von Xiaomi in Peking. Denn auf diesem Event wird es nicht nur neue Geräte geben, sondern dieses Event ist erstmals mit Ex-Google-Mitarbeiter Hugo Barra, der die letzten Jahre Produktmanager von Android war. Er will Xiaomi jetzt zum langersehnten Erfolg auf den westlichen Märkten führen.

Wir gehen daher also auch davon aus, dass morgen eventuell schon das erste Smartphone von Xiaomi präsentiert wird, das dann auch in Europa und den USA erhältlich ist. Viele Informationen gibt es bislang noch nicht, es wird sich aber wohl mindestens um das Mi3 handeln, also ein neues Top-Smartphone des in China besonders erfolgreichen Herstellers, der auch für seine Android-Oberfläche MIUI bekannt und beliebt ist.

Das Mi3 könnte besonders starke Hardware mit einem günstigen Preis verbinden, so wie wir das auch von Oppo und Meizu kennen. Oppo war der erste Hersteller dieser drei Chinesen, der auch den Schritt in den Westen wagte, allerdings mit einem unspektakulären Online-Shop und der Herangehensweise „mal sehen, was passiert“.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via MIUI Forum, Weibo)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.