Folge uns

Marktgeschehen

Xiaomi ist die neue und alte Nr. 2 für Wearables – jetzt hinter Apple

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Was hat sich denn am Wearable-Markt in den vergangenen zwei Jahren getan? Für Xioami ging es nach oben, für einen etablierten Kandidaten gab es einen harten Rückschlag. Während Fitbit den Markt für Wearables in den letzten Jahren dominierte, konnte in 2017 diese Marktmacht nicht verteidigt werden. Xiaomi konnte stattdessen „einen Sprung“ machen, weil die eigenen Geräte konstant gut an Mann und Frau gebracht worden waren.

Apple hingegen macht den echten Sprung von Platz 3 auf Platz 1, man hat quasi die Plätze mit Fitbit getauscht. Und somit ist Fitbit der deutliche Verlierer dieser Runde, während Fossil an Absatz gewinnen konnte und Garmin konstant blieb. Von den etablierten Smartphone-Herstellern konnte sich auch im vergangenen Jahr keiner nach oben kämpfen, selbst Samsung mit größerem Wearable-Portfolio nicht. [Statista]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.