Jetzt ist das Angebot leider gestrichen

Über zwei Wochen hat es den Spitzenpreis bei der Telekom gegeben, jetzt gibt es das Mi 10T Pro wieder zum Normalpreis. Da der angebotene Tiefpreis schon eine Ausnahme war, könnte die nächste drastische Reduzierung wieder deutlich länger auf sich warten lassen.

Zu Ostern ist dieses Angebot gestartet und steht auch lange nach den Feiertagen zur Verfügung. Nach einigen Monaten macht die Telekom erneut eine ordentliche Ansage und bietet das Xiaomi Mi 10T Pro mit 256 GB Datenspeicher für nur noch 399 Euro an. Dieser Preis ist sagenhaft und diesmal sogar für einen längeren Zeitraum verfügbar. Wer am Highend-Smartphone mit 5G und Gimbal-Kamera interessiert ist, kommt an diesem Preis nicht vorbei. Es gibt bei anderen Shops nicht mal die kleinere Speichervariante so günstig. Bei der hier angebotenen 256 GB Variante spart ihr 89 Euro zu anderen Shops – mindestens!

Dieses Paket gibt es für den reduzierten Preis:

  • Snapdragon 865-Chip, 8/256 GB Speicher
  • 108 MP (F1.69 OIS) Kamera + 123° Ultraweitwinkel und Makro
    20 MP Frontkamera
  • 6,67″ FHD+ Display, 144 Hz, HDR10, Gorilla Glass 5
  • 5.000 mAh Akku, 33 Watt Schnellladen
  • 5G, Dual-SIM, Wlan-ax, Bluetooth 5.1, NFC, Dualband-GPS, IR-Blaster
  • Android mit Google-Apps ab Werk
  • 165,1 x 76,4 x 9,33 mm, 218 g
  • Farben: Silber/Schwarz

In den Kommentaren hagelt es natürlich immer wieder Kritik, weil hier einerseits kein Wireless-Charging integriert ist und das Display kein OLED-Panel ist. Diese Kritik würde ich beim Normalpreis mitgehen, beim Angebotspreis von 399 Euro sind diese Punkte allerdings locker zu verkraften.

Hier entlang zum Angebot >

Xiaomi Mi 10T Pro im Erfahrungsbericht

Anmerkung: Preise sowie angebotene Produkte können sich kurz vor oder während der Aktion noch ändern. Darauf haben wir keinen Einfluss. Wir berücksichtigen nur deutsche Shops und empfehlen auch einen eigenen Blick auf einen Preisvergleich vor dem Kauf. Mehr Deals hier. Wenn du einen Tipp für uns hast, komm‘ in unsere Telegram-Gruppe!

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

29 Kommentare

    1. Ich kaufe ohnehin kein Smartphone aus China mehr.

      Geschenkt ist da schon zu teuer.

      1. Wer auf dieser Welt produziert denn außer China Handy’s? Die Jahrtausend Wende verschlafen?

        1. Samsung Produziert seine A-Reihe in Indien.
          Die S- Reihe wird in Teilweise in Korea gefertigt, teilweise in Vietnam.

          Ich würde hier auch XIAOMI bevorzugen.

  1. Das ist schon lustig und irgendwie traurig ….😅
    99% Elektronik Produkte kommen aus China aber bei Leuten die so ein Blödsinn reden kommt Gehirn aus dem Wald …
    Bei diesem Smartphone ist Preis-Leistung unschlagbar aber kauft euch doch ein Samsung (Schrott Smartphone, Produktion auch in China) da werdet ihr nicht nur schlechte Verarbeitung haben sondern Haufen Müll Apps die ihr nicht löschen könnt und die euch ohne Chinesen ausspionieren 👍🏻😅

    1. Wie kann ein Mensch so viel scheiße in so ein paar Zeilen packen erstaunlich Xiaomi ist göttlich in Preis und in Leistung….

      1. Und wer soll dieser Mensch gewesen sein? 🙄
        Die Wahrheit ist dass Xiaomi leider nicht perfekt ist weil die Bilder nicht wirklich gelöscht werden, es sei denn das ist eine allgemeine Android Krankheit. 🤔

  2. Also ich benutze seit 4 Jahren schon xiaomi und bin voll zufrieden, warum soll ich für gleiche Specs für den Namen Sam…etc doppelt soviel bezahlen?

  3. Interessantes Telefon. Aber. Selbst habe ich ein Mi 8. Tolles Gerät, Update auf MUI 12 Global (Basis Android 10) . Stand Sicherheitsupdate 01.09.2020. Neue Updates nicht in Sicht bzw. geplant. Wie lange erhält wohl dieses Telefon noch Update’s?

  4. Ich hatte als letztes Smartphone von Xiaomi ein Mi Note 10, für das Geld ok, aber die Kamera entgegen der vielen Versprechen maximal Durchschnitt.
    Die 108 MP sind Augenwischerei, werden zusammengerechnet.

    Aber der Rest stimmt, auf jeden Fall vom Preis-Leistungsverhältnis besser als Samsung und Co, gleiches Innenleben mit Samsung Branding und schon x so teuer.

  5. Mi10TPro oder den Redmi Note10Pro? Könnte beide zum gleichen Preis haben. Was sagt ihr?

    1. Ganz klar keines von beiden!
      Sie sollten besser nach dem Poco f3 für den selben Preis schauen.( Halbes Jahr mehr Updates)
      Habe selbst das 10t pro aber die Fotos sind nur am Tage gut ansonsten ganz passabel das Gerät.

      1. PS . mi 10t ist übrigens Wasser dicht meine Tochter hat es leider in die Badewanne geschmissen bei klaren Wasser ohne Seife usw. Das Gerät läuft ohne Problem!!! Ohne es in Reis zu packen oder so. Einfach abgetrocknet mit einem Tuch und fertig .

  6. Bin bekennender Poco Fan.. gerade das X3 Pro geordert. Hatte jetzt bestimmt schon mindestens 12 Smartphones von Xiaomi als Testgerät. Wenn man einen Preis-Leistungsknaller haben möchte, kommt man um chinesische Geräte nicht herum. Tolle Verarbeitung und gnadenlos günstige Hardware… sicher, man kann 1500 Euro ausgeben, aber es soll tatsächlich noch Leute geben, die für ein Smartphone nicht soviel ausgeben können / wollen. Und was das Argument mit dem Ausspionieren angeht… kürzlich mal Nachrichten gelesen? 500 Millionen Userdaten von Facebook ungeschützf im Netz… von der Weiterverarbeitung von Daten über Google mal ganz abgesehen… in ein paar Jahren beherrscht China den Weltmarkt.. daran wird man sich gewöhnen müssen.. oder glaubt ihr tatsächlich, ihr kauft mit einem Grundig TV ein in Deutschland hergestelltes Produkt? Natürlich hat man bei einem 300 Euro Gerät nicht dieselbe Fotoqualität wie bei einem für 900…das wäre ja auch ziemlich schräg. Es bleibt ja jedem selbst überlassen, was er sich kauft.. aber die Zeiten von leihwendigen und unbrauchbaren Smartphones aus China ist definitiv vorbei… bis auf ganz wenige Ausnahmen war ich mit allen Testgeräten hochzufrieden 😁👍🏼

  7. Ich habe das Mi 11, läuft einwandfrei, Ladezeit super. Display super. Für das Geld gibt es kein vergleichbares Handy.

  8. Ernsthaft?
    Kein Amoled Display und kein wireless charging in dieser Preisklasse?
    Und das soll ein attraktives Handy sein?
    Ehrlich- kein Wunder dass der Ansturm bei T-Mobile ausbleibt
    Das ist BESTENFALLS obere Mittelklasse aber WEIT weg von einem Top Smartphone. You get what you pay for – gilt eben auch bei den Chinesen.

    1. Wer bietet denn sonst Wireless Charging in dieser Preisklasse? Ist ja kein wirklich haltbares Argument. Beim Display bin ich bei dir, ich mag OLED. Aber immer wenn ich das sage, kommen die LCD-Fans aus ihren Löchern :D… und 400 Euro für den Snapdragon 865 ist ne Ansage, viele Alternativen wirst du mir nicht zeigen können.

  9. 399,-€ für ein Smartphone das zwar gute Specs hat aber kein wireless charging und vor allem nicht wasserdicht ist, ist ein nogo.
    Ganz zu schweigen von den vielen schlechten Rezensionen in internationalen Foren.

  10. Ich habe genau dieses Smartphone seit Herbst. Ich hatte bisher nichts besseres. Bekam es bei MD für 160€ zur Vertragsverlängerung. Kamera der Hammer! Speicher auch! Geschwindigkeit irre! Leider keine SD Schacht und sehr schwer. Aber absolut einwandfrei verarbeitet, kann keinen Mangel finden! Kann ich nur empfehlen.

  11. Ich kann gut und gerne auf Wireless charging verzichten. Bie Kamera sollte schon gut bis sehr gut sein.
    Wasserdicht? Ich gehe in der Regel nicht mit meinem Handy schwimmen oder duschen. Und für schlechtes Wetter habe ich ne gute Jacke.

    Ich hatte die letzten Handys alle Samsung, bin aber auch offen für Alternativen.
    Auch bin ich nicht mehr gewillt, so viel Geld für ein Smartphone auszugeben.

    Aber ich tendiere eher zu einem Poco Phone. Auch wenn ich mich da erst noch ein wenig belesen muss.

    Das Argument, kein Gerät aus Fernost zu beziehen hingt sowieso ohne Ende.

    Und selbst in den Handys von Xiaomi und co. sind viele Komponenten von Samsung verbaut.
    Auch bei dem Apfelphone ist es so.

  12. Habe seit einiger Zeit sowohl das Redmi Note 10 wie auch das Note 10 pro bei mir.

    Kann beide empfehlen.
    Aber ihr müsst schauen was euch wichtig ist.
    Das Redmi Note 10 kann man schon für knapp 150€ bei eBay in der kleinen Speichervariante mit 64GB bekommen.
    Für den normalen Dailyuse absolut ausreichend.
    Und wenn ihr euch noch die Gcam draufpackt habt ihr auch einen Super Nachtmodus, der schwächelt leider in der Stock Kamera App.
    Die Tagesaufnahmen sind dafür allerdings echt top für 150€.
    (Das gleiche gilt für das Poco M3, die Gcam zaubert aus diesem 80€ Handy ein kleines Kamerwunder)
    Und klar hat vielleicht n PocoX3 mehr Power,aber halt auch kein Amoled…
    Generell bietet Xiaomi momentan unglaubliche Preis-Leistungsverhältnisse für alle Bedürfnisse da ihr Portfolio wirklich alles abdeckt,gerade wenn man etwas auf die Angebote schaut.
    Keines davon ist absolut perfekt aber kleine Abstriche muss man nun machen wenn man auf die Preise schaut.
    Da kann kein Samsung oder Apple mithalten.

    Und ihr immer mit euren Daten, was soll denn passieren…
    Nutze seit Jahren Xiaomi und Huawei und ich lebe noch und bin auch nicht bankrott.

  13. Also ich habe jetzt mein Xiaomi seit Dezember und bin voll komm zu Frieden … Und Mal überlegt das so viel aus China kommt??? Den Mundschutz den ihr tragt Made China und und und…. Das Ladekabel ist auch super bei mein iPhone war es nach kürzester Zeit schon kaputt …

  14. Habe seit Jahren nur Xiaomi-Smartphones. Nie Probleme damit gehabt. Ich bleibe bei dieser Marke.
    Mittlerweile habe auch meine Frau und Sohn Handys von Xiaomi. Auch sie sind begeistert.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.