Xiaomi Mi Band synchronisiert sich jetzt mit Google Fit

Xiaomi MiBand

Viele der Leser hier im Blog haben inzwischen ein Xiaomi Mi Band*, denn das Verhältnis von Preis zu Leistung ist einfach nach wie vor unschlagbar. Jetzt gibt es eine neue Version der Android-App, die über Google Play angeboten wird. Mit dieser App kann man endlich die Daten des Mi Bands auch zu Google Fit synchronisieren, was ich mir schon länger erhofft und erwünscht hatte.

Ihr müsst euch einfach nur die neuste App ziehen, die Firmware des Mi Bands aktualisieren lassen und danach könnt ihr Google Fit schon einrichten. Dafür in der App rechts oben die Menütaste drücke und danach unter „Dienste“ den Punkt „Sync with Google Fit“ aufrufen. Schon könnt ihr euer Google-Konto verbinden und automatisch werden eure Fitness-Daten aus der Mi Fit-App mit Google Fit synchronisiert.

Ich bin mal gespannt, ob die Verbindung wirklich funktioniert.

mit fit google fit

(via Twitter)

  • Andy

    Ich weiß noch nicht, ob ich’s ausprobiere. Google Fit verhält sich merkwürdig, wenn verschiedene Geräte (2 Smartphones, Android Wear u. ggf. MiiBand) unterschiedliche Werte melden. Da zeigen mir trotz Synchronisation beide Handys schon abweichende Ergebnisse an, wenn ich eines beim Sport nicht mitnehme.

  • Chris

    Das ist nett. Allerdings funktionieren in den neuern Versionen der App die Benachrichtigungen nicht mehr, was fuer mich ein No-Go ist.

  • Kai

    Nach der ersten Synchronisierung sieht es noch gut aus. Danach werden die angezeigten Schritte aber plötzlich weniger.

  • Bisher wurden nur die Schritte synchronisiert. Mal sehen, was da so passiert.