Folge uns

Android

Xiaomi Mi Mix 3 mit Snapdragon 855 und 5G scheint unterwegs

Veröffentlicht

am

In China wurde es schon ausgestellt, das 5G-Modell des neuen Xiaomi Mi Mix 3. Nachdem das Gerät bereits für richtig Hype sorgen konnte, soll es dann im kommenden Jahr weitergehen. Nicht nur der schnellere Mobilfunkstandard soll unterstützt werden, dafür ist ein neues System-on-a-Chip verbaut. Genauer gesagt der neue Snapdragon 855, der erst in dieser Woche vorgestellt wurde. Qualcomm hatte diverse Partner für 5G-Smartphones bereits offiziell angekündigt.

Xiaomi wird kein komplett neues Gerät vorstellen, das Mi Mix 3 wird aber in neuer Variante neu aufgelegt. Was durchaus spannend ist. OnePlus behauptete noch, ein „hübsches“ 5G-Smartphone wäre jetzt noch nicht möglich. Ist das von Xiaomi dann nur ein Prototyp, der gar nicht groß verkauft wird? Zumindest deutet das die Software an, wenn wir uns die ersten Fotos anschauen.

Xiaomi Mi Mix 3 Snapdragon 855 Leak (1)

5G hat jetzt keinerlei Vorteile

Xiaomi hatte 5G bereits angekündigt, das entsprechende Modell soll in 2019 auch in Europa angeboten werden. Weitere Unterschiede erwarten wir nicht, das 5G-Modell wird sich vom ersten Modell des Slider-Smartphones nicht weiter unterscheiden. 5G ist derzeit sowieso nur ein Buzzword, im Alltag hätte der Smartphone-Nutzer über absehbare Zeit absolut gar keine Vorteile. Bei uns sind gerademal die Bedingungen für die Frequenzvergabe bestätigt.

Xiaomi Mi Mix 3: Slider-Handy offiziell vorgestellt

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt