Folge uns

Android

ZTE Blade V7 vorgestellt: Metall-Androide

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

ZTE Blade V7

ZTE ging uns zum MWC irgendwie voll die durch Lappen, doch wir wollen deren neustes Blade V7 nicht unerwähnt lassen, denn das neue Android-Smartphone hat schon wie seine Vorgänger ein durchaus attraktives Paket. Vom Blade V6 war ich insgesamt überzeugt, auch wenn es Schwächen hatte, die man aber natürlich bei einem Preis von deutlich unter 300 Euro verschmerzen konnte. Zumindest beim Preis werden wir beim Blade V7 eine ähnliche Region erwarten können.

Zur Ausstattung gehören ein 5,2″ Full HD Display, ein leider recht kleiner 2500 mAh Akku, 2 GB RAM Arbeitsspeicher, 16 GB Datenspeicher, ein 1,3 Octa-Core von MediaTek, GPS, WLAN-n, Bluetooth 4.0, LTE, eine 13 MP PDAF Kamera hinten, eine 5 MP Kamera vorn und natürlich Android 6 Marshmallow als Betriebssystem.

Die Kollegen konnten sich vor Ort das neue Android-Smartphone aus Metall bereits komplett angucken und haben das auch in einem Video festgehalten. Leider wird das Blade V7 erst im Sommer bei uns erhältlich sein, reichlich spät nach einer Präsentation im Februar.

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Blackbus

    25. Februar 2016 at 18:14

    Glaub keiner braucht mehr Smartphone.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.