Amazon Kindle Fire ausverkauft – Nachfolger in den Startlöchern

Amazon Kindle FireDas Amazon Kindle Fire war bei uns in Deutschland leider nie erhältlich, weshalb ich mir damals selbst das 7 Zoll Tablet aus den USA mitbrachte und auch recht angetan war. Der Erfolg des Kindle Fire wird durch die Marktanteile widergespiegelt, laut Amazon konnte das hauseigene Tablet in weniger als einem Jahr von 0 auf 22 Prozent Marktanteile klettern, es ist damit der stärkste Konkurrent des Apple iPad. Nach nun neun Monaten ist das Kindle Fire komplett ausverkauft, das Produktionskontingent ist also komplett unter die Leute gebracht, wie Amazon heute mitteilte.

Diese Ausverkaufsmeldung ist zugleich die Bestätigung für mindestens einen Nachfolger, welcher dann wohl am 06. September präsentiert wird. Das zweite Kindle Fire könnten wir dann eventuell auch nach Deutschland kommen, wie der Start des App-Shops hierzulande vermuten lässt. (quelle, via)

“We’re grateful to the millions of customers who have made Kindle Fire the most successful product launch in the history of Amazon,” said Jeff Bezos, Amazon.com Founder and CEO. “This has been a big year for digital products on Amazon—all of the top 10 sellers on Amazon.com since Kindle Fire launched just less than a year ago are digital products. Kindle Fire is sold out, but we have an exciting roadmap ahead—we will continue to offer our customers the best hardware, the best prices, the best customer service, the best cross-platform interoperability, and the best content ecosystem.”

comments powered by Disqus