Deutschland einig Facebookland, auf Platz 2 folgt bereits Google+

2013_02_15_Netzwerke

Soziale Netzwerke, wir (fast) alle nutzen sie, egal ob Facebook, Google+, Twitter, MySpace, LinkedIn, Xing, meinVZ, Wer kennt wen, Stayfriends und wie sie nicht alle heißen, schwimmen nach wie vor auf einer Begeisterungswelle. Doch welche Netzwerke sind eigentlich besonders beliebt? Eine neue Infografik von Statista zeigt die aktuellsten Zahlen von Comscore in einer übersichtlichen Darstellung.

Wer diesen Wettstreit für sich ausmacht, das ist klar und sicherlich auch ohne genauere Zahlen unschwer erkennbar, mit fast 40 Millionen deutschen Nutzern ist natürlich Facebook unangefochtene Nummer 1 und hat damit sogar wesentlich mehr Nutzer als alle anderen Netzwerke zusammen. Wie wir schon aus einer anderen Statistik vor wenigen Tagen entnehmen konnten, hat sich in zwischen Google+ aufs Podest vorgemogelt und landet vor Xing nun auf dem zweiten Platz, das von mir sehr geliebte Twitter rangiert sich weiter hinten ein und konnte in den letzten Monaten nicht zulegen, weshalb es sogar hinter Stayfriends gefallen ist.

Ganz verschwunden aus den Top 10 sind nun endgültig die VZ-Netzwerke, selbst tumblr. ist in Deutschland bereits beliebter. Etwas überraschend und mir bisher völlig fremd war das russische Netzwerk Odnoklassniki, das auch hierzulande bereits viel genutzt wird.

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn weiter:

Über den Autor

Autor und Gründer
Google+

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.