Immer schneller, größer und ja, toller. Zumindest glauben das einige Hersteller, die nach wie vor immer größere Smartphones produzieren und entwickeln. Den Vogel schießt nun Pantech ab, die jetzt ein Smartphone mit einem 5,3 Zoll Display in den Handel bringen. Klar, das Galaxy Note hat ebenso ein großes Display, allerdings auch wegen eines bestimmten Grundes, das Vega R3 hingegen ist halt einfach nur ein „normales“ Smartphone. Das im übrigen neben dem HD-Display auch noch einen Snapdragon S4 Pro (Quad-Core) und einen 2600mAh Akku zu bieten hat. Doch auch damit ist noch nicht Schluss, denn man packt auch noch LTE, 2GB RAM Arbeitsspeicher, 16GB Datenspeicher und eine dicke 13 Megapixel Kamera in das 9,95 Millimeter schlanke Gehäuse rein. 

Also auch die vermeintlichen kleineren Hersteller packen ihre High-End-Geräte bis unters Dach voll. So wir mir scheint, wird der Kampf in den nächsten Monaten definitiv nicht mehr nur allein über die Hardware ausgetragen, sondern viel mehr über besondere Software-Features. Samsung hatte mit dem Galaxy S3 schon einen gewaltigen Schritt gemacht, HTC ging ebenso in diese Richtung.

Nach Europa wird das Pantech Vega R3 wohl nicht kommen, zumindest nicht nach Deutschland. Hättet ihr überhaupt Interesse daran, dass das komplette High-End-Segment derart groß wird? (quelle)

[asa]B007CYAA16[/asa]