Sony Xperia Z1 Compact Produktbild

Höchstwahrscheinlich packt Sony zur IFA im September das neue Xperia Z3 Compact aus, welches dann endlich das Xperia Z1 Compact beerben wird. Die technischen Daten allerdings sind kaum besser, was allerdings auch fast gar nicht mehr möglich ist. Insider und Entwickler DoomLord weiß offenbar mehr, weshalb er jetzt ein paar Infos veröffentlichte.

Unter der Haube werkelt ein Snapdragon 801-Prozessor (MSM8974-AC) zusammen mit 2 GB RAM Arbeitsspeicher, was so in dieser Kombination aber auch durchaus zu erwarten war. Des Weiteren gibt es an der Frontseite eine Kamera mit 2,1 MP und an der Rückseite wieder eine mit satten 20,7 MP. Das verbaute Display misst wohl diesmal 4,5″ in der Diagonale aber löst erneut 1280 x 720 Pixel auf.

Optisch wird sich das neue Z3 Compact wahrscheinlich nicht groß vom alten Z1 Compact unterscheiden, nur die Ränder ums Display herum werden wohl etwas schlanker. Marktstart könnte noch im September oder Oktober sein, auf jeden Fall früh genug für ein paar gute Deals zum Weihnachtsgeschäft.

(via Twitter, Dakix)