Folge uns

Android

Ab 2018 gehen Autoradios an den Start, die Android Auto drahtlos nutzen können

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Ford Android Auto

Bislang muss man für die Infotainment-Systeme von Apple und Google in der Regel das Kabel an das Smartphone anschließen, doch ändert sich ab diesem Jahr so langsam. JVCKENWOOD hat nun erste Geräte angekündigt, die kein Kabel mehr für Android Auto benötigen. Auto und Smartphone verbinden sich drahtlos, darüber werden die entsprechenden Daten übertragen. Technisch ist das in der Theorie eigentlich schon lange möglich, bisher gibt es aber nur kaum bzw. gar keine entsprechenden Lösungen.

Angekündigt wurde die drahtlose Lösung bereits im Sommer 2016, doch erst zwei Jahre später kommt Bewegung in den Markt. JVCKENNWOOD hat für die CES eine Reihe an neuen Autoradios angekündigt, welche Android Auto drahtlos nutzen können werden. Allerdings sind das natürlich zwangsläufig nur Nachrüstlösungen, die vermutlich wieder teuer und zum Teil gar nicht in Deutschland angeboten werden.

Kommentare

Beliebt