Amazon spendiert Alexa in Zukunft noch weitere nette Funktionen, darunter die Möglichkeit anderen Alexa-Nutzern schreiben sowie sie anrufen zu können. Besitzer der Echo-Geräte von Amazon werden demnächst untereinander telefonieren können, dafür bringt Amazon die neue Funktion „Calling & Messaging“ an den Start. Man wird also beispielsweise die Eltern, den Partner oder Freunde anrufen können, insofern die Personen über Alexa verfügen.

Ebenso kann man Kontakten auch eine Sprachnachricht senden, so wie wir das aus WhatsApp und Co schon kennen. Sind neue Nachrichten eingetroffen, wird euch Alexa entsprechend darauf hinweisen und euer Echo das zusätzlich mit LEDs signalisieren. Besitzer des neuen Echo Show werden natürlich auch Videochats durchführen können.

Zur Nutzung der Dienste ist übrigens nur Alexa eine Voraussetzung, nicht zwingend auch Echo-Hardware. Ihr könnt daher beispielsweise mit der Android-App den Echo Dot eures Freundes anrufen.

Ich mag die Idee auf Anhieb, gerade mit mehreren Personen im gemeinsamen Haushalt, finde ich die Voicemail-Funktion eine ganz coole Idee. Beispiel: Mutter spricht den Kindern auf den heimischen Echo eine Nachricht auf, wann sie nach Hause kommt und ob es Aufgaben im Haushalt zu erledigen gibt.

Mal abwarten, wie sich „Calling & Messaging“ in den Alltag einfügen wird. Der genaue Start der Neuerung ist noch nicht bekannt.

[via Amazon, Androidcentral]