Folge uns

Android

Android: Mit dieser App einen angenehmen Lesemodus aktivieren

Veröffentlicht

am

Inzwischen haben einige Android-Smartphones einen Nachtmodus an Bord, mit einer externen Android-App lässt sich ein ähnlicher Modus auf vielen Android-Geräten ebenso bereitstellen.

Die App trägt passenderweise den Namen „Reading Mode 2.0“ und macht eben genau das, sie simuliert nämlich einen Lesemodus auf eurem Android-Gerät. In erster Linie wird dabei das Blaulicht gefiltert, was deutlich angenehmer für die Augen ist. Gleiches passiert bei einem Nachtmodus im Grunde genommen auch. Die Augen werden entspannter und weniger gefordert, optisch allerdings wirkt das Display dadurch rot, orange bzw. gelblich.

Besagte Android-App bietet einen guten Funktionsumfang: Helligkeit, Filter usw. können an die eigenen Bedürfnisse und Vorlieben angepasst werden. Des Weiteren lassen ich Profile erstellen, um für unterschiedliche Szenarien immer die richtige Einstellung zu haben. Zum Beispiel ein Profil mit höherer Helligkeit für die Nutzungam Tag, wie auch ein Profil für die Nacht mit weniger Helligkeit.

Auf dem Smartphone angenehmer lesen

Zudem kann man den Lesemodus pausieren und optional immer nur dann automatisch angehen lassen, wenn man denn spezielle Apps öffnet. Wie zum Beispiel die Kindle-App oder auch den Feed-Reader. Ist alles euch überlassen.

Definitiv eine praktische App, die im Google Play Store angeboten wird. Auf meinem OnePlus 5 verlief ein kurzer Test sehr gut!

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt