Dauerhaft eingeblendete Benachrichtigungen erhalten ab Android O einen neuen Look, dort werden sie dann deutlich platzsparender angezeigt. Vermutlich kennen es viele Nutzer. Ihr nutzt Android-Apps, die ihre Aktivität mittels dauerhaft eingeblendeter Benachrichtigung signalisieren. Das ist zwar grundsätzlich ganz nett, kann aber auf Dauer auch nervig sein, einfach weil diese Benachrichtigungen viel Platz rauben.

Nicht mehr ab Android O, denn hier werden jetzt dauerhaft eingeblendete Benachrichtigungen automatisch erkannt und kompakter dargestellt. Sie schieben sich optisch in den Hintergrund, wirken dezenter und haben keine bunten Icons, sind zudem nur noch einzeilig dargestellt.

In meinem Fall ist es die „LastPass Ausfüllhilfe“, die dauerhaft als Benachrichtigung eingeblendet ist. Ab Android O allerdings deutlich weniger auffällig. Auf Wunsch ist die Benachrichtigung dennoch jederzeit wieder ausklappbar.

Wieder so eine kleine aber feine Neuerung, die Google zur Ankündigung von Android O natürlich nicht an die große Glocke hing.

Alle Artikel zu Android O

[via Androidpolice]