Anker PowerIQ 2.0: Neuer Ladechip bringt mehr Kompatibilität und Speed mit

Anker PowerIQ 2.0

Anker gehört sicher zu den interessantesten Unternehmen im Bereich von Smartphone-Zubehör, mit dem PowerIQ 2.0 hat man einen neuen Chip für Ladegeräte präsentiert. Was erst mal recht unspektakulär klingt, kann im Alltag doch ziemlich nützlich sein. Dieser neue Chip vereint unterschiedliche Technologien auf nur einer Plattform, was nicht nur sehr fortschrittlich ist, sondern auch kompaktere Netzteile und Powerbanks ermöglicht. Egal ob iPhone oder Galaxy S, viele Geräte sollen profitieren.

Anker verbindet mehrere Welten

„PowerIQ 2.0 reguliert dynamisch 12 Watt, optimal für das iPhone 7, oder bis zu 18 Watt, optimal für das Samsung S7/S8, LG G5 und weitere Geräte. Mit PowerIQ 2.0 bietet Anker noch kürzere Ladezeiten und noch mehr Sicherheit. In der Vergangenheit war dies nicht einmal mit mehreren Chips möglich. Wir sind stolz darauf einen Chip entwickelt zu haben der Kommunikationsrisiken und Effizienzverluste, die bei der Verkettung von mehreren Chips für einen Port möglich sind, eliminiert.“

Die ersten Produkte in denen der neue PowerIQ 2.0 Chip zu finden ist, sind PowerCore II 20000 und PowerCore II 10000. PowerCore II 20000 verfügt über zwei Ports, einer hat 18 Watt und PowerIQ 2.0, der zweite Port kommt mit 12 Watt und Power IQ. Ab Anfang September wird man die neuen Geräte ab 25 Euro unter anderem bei Amazon finden.