YouTube bekommt auch auf TV-Bildschirmen ein neues Anzeigenformat spendiert, das wir auf jeden Fall schon so aus der Webversion der Videoplattform kennen. Google nennt das Masthead, ein Anzeigenformat direkt auf dem Homescreen der YouTube-App, ganz oben und aufgrund seiner Größe sehr prominent. Für Werbende soll die neue Platzierung auch noch aus einem weiteren Grund sehr […]

YouTube bekommt auch auf TV-Bildschirmen ein neues Anzeigenformat spendiert, das wir auf jeden Fall schon so aus der Webversion der Videoplattform kennen. Google nennt das Masthead, ein Anzeigenformat direkt auf dem Homescreen der YouTube-App, ganz oben und aufgrund seiner Größe sehr prominent. Für Werbende soll die neue Platzierung auch noch aus einem weiteren Grund sehr attraktiv sein, wie Google Ads in einem neuen Beitrag beschreibt:

Darüber hinaus wird der Masthead auf allen kompatiblen Geräten nach einigen Sekunden automatisch für die Zuschauer abgespielt. In Verbindung mit der Platzierung des Home-Feeds stehen Marken-Creatives im Mittelpunkt des YouTube-App-Erlebnisses auf Fernsehbildschirmen.

Google wird die Neuerung vorerst in einem Testlauf ausprobieren, kündigt aber direkt schon weitere Neuheiten für das nächste Frühjahr an. Man sieht auch daran gut, dass für Google die Werbung entscheidend ist, um die eigenen Dienste und Partner zu finanzieren.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.