Folge uns

Apps & Spiele

Chrome bekommt neuen Lesezeichen-Manager

Veröffentlicht

am

Als Google Stars war der neue Lesezeichen-Manager von Chrome lange Zeit bekannt, doch dieser Name wurde ganz offensichtlich wieder begraben. So bleibt es bei dem deutlich eindeutigeren Titel für die neue Anwendung, die ab der aktuellen Chrome Beta integriert wird. Der neue Lesezeichen Manager wird über die kommenden Woche an die Nutzer verteilt und sollte dann also auch bei euch langsam aber sich bereitstehen.

Wie wir wissen ist der neue Manager mit dem jetzt üblichen Look ausgestattet, er zeigt Lesezeichen mit großen Thumbnails in einzelnen Karten an. Des Weiteren gibt es eine bessere Suche und anhand eurer Lesezeichen werden sogar automatisch Ordner für eine bessere Sortierung angelegt. Das Teilen von Lesezeichen mit anderen Nutzern wurde ebenso überarbeitet.

Synchronisierte Lesezeichen und Tabs sind die Gründe, warum ich Chrome mobil und am Desktop besonders gern nutze. Wer vielleicht noch auf ein anderes System setzt, sollte die Google-Lösung mal dringend ausprobieren.

(via Chrome Blog)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt