Folge uns

Android

Das ist LGs neue Q7-Serie

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

LG Q7

LG hat gleich eine ganze Reihe an neuen Android-Smartphones präsentiert, in den letzten Tagen wurden das LG Q7, Q7+ und auch noch das Q7a vorgestellt. Damit schließt LG die zuletzt dagewesene Lücke in der Mittelklasse, bietet allerdings drei relativ ähnliche Geräte an. Grundlegend ist die Ausstattung nämlich gleich, zumindest was die Gehäusemaße und auch das 5,5 Zoll 18:9 Display an der Vorderseite anbelangt. Im Detail aber gibt es Unterschiede, verrät das Datenblatt.

Im Q7+ bekommen wir zum Beispiel etwas mehr Speicher, 4 Gigabyte RAM und 64 Gigabyte Datenspeicher statt 3 Gigabyte RAM und 32 Gigabyte. In der a-Variante gibt es dafür wieder die 3/32 Kombination. Immer via microSD erweiterbar. Beim Prozessor wird von LG ein SoC mit 1,5 Gigahertz und einer mit 1,8 Gigahertz angegeben, vermutlich wird man da von Markt zu Markt variieren.

LG bringt neues Q7+ nach Deutschland

Unterschiede gibt es noch bei der Kamera, 13 bis 16 Megapixel an der Rückseite, 3 bis 5 Megapixel an der Vorderseite. Details? Gibt es dazu quasi keine, es werden ohnehin nur ganz einfache Mittelklasse-Kameras sein. Das Paket wird von einem Quad-DAC für Hi-Fi-Sound, dem 3000 mAh Akku und einem besonders robusten Gehäuse abgerundet.

Bis zum Zeitpunkt des Artikels liegt uns keine Pressemeldung für den deutschen Markt vor. [via XDA]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.