Samsung will komplett neue Funktionen erst in die Mittelklasse bringen und später in die Flaggschiff-Smartphones, nun könnte das Samsung Galaxy A7 ein erster Beweis dafür sein. Noch hatte Samsung auf eine Dualkamera beim Note9 gesetzt, doch das nächste Flaggschiff könnte drei Kameras besitzen. Ein erstes Gerät mit einer dreifachen Hauptkamera wird wohl das neue Galaxy A7 werden, das eventuell in der zweiten Oktoberwoche ganz offiziell vorgestellt wird.

Update: Nun wurde das Gerät vorgestellt.

Samsung Galaxy A7 (2018) vorgestellt: AMOLED-Display und Triple-Kamera

Noch mehr Bilder aufgetaucht
Kurz nach dem Artikel sind noch weitere Bilder aufgetaucht, diesmal Pressebilder [GalaxyClub]. Wir sehen rechts den Fingerabdrucksensor im Gehäuse, die Front kommt eher unspektakulär daher. [via]

Ein erstes Foto zeigt zwei Details, nämlich zum einen die Triplekamera an der Rückseite und zum anderen den Fingerbadrucksensor im Gehäuserahmen. Wobei letzteres vom „Leaker“ SamsungMobileNews behauptet wird, so richtig sehen kann man das meines Erachtens nicht. Des Weiteren scheint die Rückseite aus Glas zu sein.

Es soll sogar an einem Gerät mit vier Kameras gearbeitet werden, die dann ebenfalls alle an der Rückseite zu finden sind. Das würde auch zur Ankündigung für das Oktober-Event passen. Aber auch ein Galaxy A7 könnte mit einfacher Frontkamera und dreifacher Hauptkamera zum besagten „x4“-Teaser passen. [via]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.