Folge uns

Web

DAZN: Lust statt Frust

Veröffentlicht

am

DAZN

DAZN ist nun kein Neuling mehr, der Streaming-Dienst mit dem Schwerpunkt Sport hat sich in den ersten Jahren definitiv etabliert und kann die Konkurrenz in die Schranken weisen. Gab es anfangs noch mehr Frust aufgrund diverser Mangel in der Software, kann DAZN heute mit einem guten Angebot glänzen und technisch überzeugen.

Update vom 11. November 2018:

Kaum revidiere ich meinen ursprünglichen Artikel, schreibe über die positiven Erfahrungen mit DAZN im zweiten Jahr, gibt es neue Probleme. In der Saison 2018/2019 habe ich ständig kurze Puffer-Probleme. In manchen Spielen häufiger, in einigen weniger. Meist in Top-Spielen, was nach zu hohen Zugriffszahlen riecht. Nervig.

Kann das wer bestätigen?

Update vom 14. Oktober 2018: 

Es ist unbedingt ein Update für diesen Artikel nötig gewesen, denn DAN hat sich in den ersten zwei Jahren prächtig entwickelt. Insbesondere auf technischer Seite kann DAZN nun für Lust statt Frust sorgen, denn ich habe Sport-Streaming vorher selten problemlos nutzen können. Insbesondere die Konkurrenz von Sky sieht da alt aus, obwohl das Unternehmen viel mehr Erfahrung bieten kann.

Bessere Apps mit neuen Funktionen, DAZN hat in 2017 und 2018 mächtig zulegen können. Was die Übertragungsrechte angeht, bleibt es ein Wettkampf und für den Kunden durchaus immer mal wieder undurchsichtig.

Originaler Artikel vom 19. September 2018:

DAZN will den Streaming-Markt für Sport aufräumen oder besser gesagt in Europa überhaupt erst mal ins Leben rufen, doch nach der ersten Zahlung folgt Frust statt Lust. Wer bei DAZN ab dem ersten Tag dabei war, wird inzwischen seine ersten 10 Euro bezahlt haben müssen, denn der Gratismonat dürfte wie bei mir bereits durch sein. Während ich bei einem kostenlosen Test über diverse Fehler noch hinwegsehen konnte, folgt einige Tage nach der ersten Zahlung durchaus der Frust.

Hier und da müssen die Jungs und Mädels von DAZN zwingend nachlegen, passiert ist bislang aber leider nichts oder nicht viel. Mit der PlayStation-App ging es sogar voll nach hinten los, die Apps mussten aufgrund technischer Probleme nach der Veröffentlichung zurückgezogen werden, bis heute gibt es kein Datum für die erneute Veröffentlichung. Und andere Apps? Nö, dauert alles noch. UPDATE: PlayStation-Apps sind inzwischen verfügbar.

Noch immer sind Bugs der ersten Stunde vorhanden, die Fire TV-App ruckelt gern vor sich hin, Re-Live-Wiedergaben brechen hin und wieder nach ein paar Minuten ab und starten einfach wieder von vorn und die Qualität der Re-Live Wiedergabe ist auch gern mal eher schlecht bis mittelmäßig statt HD/Full HD.

Livestreams haben die gleichen Probleme, gern funktionieren diese einfach auch mal gar nicht. Immerhin wird man auf Twitter vertröstet, allerdings bringt das dem Nutzer am Ende auch wenig. Aber wir sollten hervorheben, wie DAZN die meisten Fehler sofort eingesteht und nicht probiert die Probleme auf den Nutzer abzuwälzen.

23 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

23 Comments

  1. Punkt

    19. September 2016 at 10:16

    Keine Probleme hier und neben Live Games der NFL und dazu noch die Redzone jeden Sonntag bin ich mehr als zufrieden, 10€ für die Leistung und Qualität mehr als angemessen.

    Keine Abbrüche oder schlechte Streams, alles super, nen Gamepass kostet für die Saison 200€, DAZN kostet in der selben Zeit 70€, alles gut hier!

    • Denny Fischer

      19. September 2016 at 11:11

      ich bezweifle einfach mal, dass nur bei dir alles funktioniert, obwohl DAZN erst gestern wieder Probleme mit der RedZone hatte und diese auch bestätigte ^^

    • Athori

      19. September 2016 at 15:19

      Also ich hab gestern auch die Radzone gesehen und hatte keine Probleme.
      Kann das nicht nachvollziehen

    • Punkt

      20. September 2016 at 10:19

      So gehts mir auch, alles in Ordnung!

    • Punkt

      20. September 2016 at 10:18

      Ach das heisst, nur weil ich diese Probleme nicht habe lüge ich? Das ist wirklich sehr objektiv … Ich habe bisher nicht ein Problem gehabt und schaue mir Re-Games, Live Games und die Redzone jeden Sonntag an.

      Hatte nicht ein Problem bisher!

    • Denny Fischer

      20. September 2016 at 10:55

      ne, so war das nicht gemint. Es handelte sich bei der RedZone aber um ganz allgemeine Übertragungsprobleme, die daher eigentlich jeder hätte haben müssen ^^

    • Punkt

      22. September 2016 at 12:06

      Ich hatte keine Probleme und ich war in Spanien und habe übers Smartphone und LTE die Redzone am Strand geschaut, wie gesagt null Probleme!

    • Denny Fischer

      22. September 2016 at 12:34

      über VPN?

    • Martin F

      13. November 2016 at 22:21

      Herrlich. Wirklich lächerlich was manche Menschen erzählen um sich zu profilieren. DAZN funktioniert nur innerhalb der BRD über LTE es sei denn man benutzt einen VPN. Als war @Punkt entweder nicht in Spanien oder er hat es nicht über das mobile Netz genutzt.

      Vielen Dank @dennyfischer:disqus für den Lacher am frühen Sonntag Abend :)
      Und vorher noch der Spruch „[…]nur weil ich diese Probleme nicht habe lüge ich? “

      Made my day!

    • Denny Fischer

      14. November 2016 at 06:46

      Ey, ich bin unschuldig :D… bedank dich nicht bei mir :D

    • Hans Hasenfuss

      8. Januar 2017 at 20:38

      Also ich hatte auch nie Ruckler mit der Fire-TV App, weder bei Redzone noch sonst. Ruckler kenne ich nur gelegentlich bei der Android App. Aber auch nicht wirklich oft. Bin eigentlich recht zufrieden mit DAZN. Nicht alles perfekt, aber für so ein neues Projekt schon echt ok.

    • Denny Fischer

      9. Januar 2017 at 12:50

      Jaein, bei einem Streaming-Dienst sollte ja wenigstens das Streaming problemlos laufen, auch weil da ein 300+ Millionen Konzern dahintersteht und kein frisches Startup ohne Geld.

  2. Stephan S.

    19. September 2016 at 16:11

    @DAZN: Habe schon ein paar Mal Premiere League übers Web geschaut. Keinerlei Probleme, IMHO kein Vergleich mit SKY GO zu Anfang, Es mag sicher hier und da noch Probleme geben, das möchte ich nicht bezeifeln. Bei den 3 – 4 Spielen, die ich geschaut habe, war dies jedoch nicht der Fall. Im Gegenteil. ich war angetan von Reportern, Statistiken etc. – zu dem Preis ein wirklich interessantes Angebot. Technische Anlaufschwierigkeiten werden sicher bald überwunden sein…

    • Denny Fischer

      19. September 2016 at 16:37

      der Rest ist okay und gut umgesetzt, technische Bugs nach einem Monat keinen Zentimeter behoben zu haben aber schon nervig. Geht ja nicht nur mir so. Und am Ende spielt der Preis für mich keine Rolle, es muss funktionieren. Und wenn man das mit 10 Euro pro Kunde nicht hinbekommt, muss man eben andere Preise ansetzen

    • Walter

      19. September 2016 at 21:36

      Habe ebenso bisher keine Probleme gehabt, allerdings auch nur am PC genutzt. Jeder Stream lief ohne zu buffern. vielleicht 2-3 2-sekündige Buffer innerhalb von 5 Spielen gehabt.

    • Punkt

      20. September 2016 at 10:21

      Ist bei mir auch so, nicht ein Problem bisher.

    • Punkt

      20. September 2016 at 10:21

      Jep, exakt. Ich mag bisher das Angebot, die Qualität und den Umfang, für 10€ im Monat mehr als in Ordnung!

  3. aimetti10

    20. September 2016 at 13:09

    also bei mir funktioniert der stream seit 2 wochen garnicht mehr…es lädt einfach kein video mehr!! jemand eine idee warum??

    • Denny Fischer

      20. September 2016 at 13:26

      klingt eher nach einem technischen Problem deinerseits. Womit nutzt du DAZN denn?

    • aimetti10

      20. September 2016 at 23:44

      laptop. es hat ja auch schon funktioniert

    • Denny Fischer

      21. September 2016 at 09:27

      Browser?

    • aimetti10

      21. September 2016 at 09:32

      mozilla

    • Denny Fischer

      21. September 2016 at 09:46

      mal einfach aktuellen Chrome probiert oder überhaupt nen anderen Browser?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt