Folge uns

Marktgeschehen

Deal von Facebook und Instagram vorerst eingefroren

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

facebook-instagram-heart-580x290 (Kopie)

facebook-instagram-heart-580x290 (Kopie)Facebook kauft Instagram. Das war die Meldung der letzten Wochen, eigentlich nicht überraschend aber irgendwie doch, allerdings haben die zuständigen Behörden derzeit noch etwas gegen die Übernahme des Foto-Netzwerks durch den blauen Social Network-Riesen. So werden derartige Käufe natürlich immer durch die Behörden geprüft, etwa ob es durch eine Übernahme eventuell eine Wettbewerbsverzerrung entstehen könnte.

Eine erste Prüfung der zuständigen Behörde FTC lief nun ins Leere, es gab offenbar keine verwertbaren Ergebnisse, weshalb es zu einer weiteren Prüfung kommen wird. Eine nicht ganz unwichtige Rolle spielt hierbei sicherlich auch die doch abartig wirkende Summe, welche von Facebook an Instagram gezahlt wird, welche mit einer Milliarde Dollar dotiert ist. Eine weitere Prüfung des Deals wird es erst in einem halben Jahr geben, bis dahin kann Facebook sicherlich sein Anliegen mit diversen Argumenten untermauern und dann geh auch ich davon aus, dass die Übernahme eine entsprechende Zustimmung bekommt.

Für uns bedeutet das eigentlich nur, dass wir weiterhin wohl warten müssen und noch nicht erfahren werden, was Facebook mit Instagram vorhat und wie man es in Zukunft in die eigenen Dienste integrieren wird. [via, via] [asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Kommentare

Beliebt