Folge uns

News

Ups: Facebook erklärte zahlreiche Nutzer für tot

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Facebook Logo Header

Was über soziale Netzwerke geteilt wird, nehmen heute viele Leute oftmals zu ernst und das war vielleicht auch bei kurzzeitig auftretenden Todesmeldungen auf Facebook der Fall. Kein Scherz, am vergangenen Freitag wurden zahlreiche Nutzer weltweit für tot erklärt, selbst Facebook-Gründer und Chef Mark Zuckerberg wurde auf Facebook mit einer Remembering-Meldung angezeigt. Ein äußerst peinlicher Bug, der Konzern hat sich inzwischen entschuldigt.

2016-11-12-13_38_41

2016-11-12-13_38_26

Dennoch ein guter Moment, um auf eine Funktion hinzuweisen. Denn was ist mit dem eigenen Facebook-Account, wenn man tatsächlich das Zeitliche segnet und sich darauf nicht vorbereiten konnte? In den Sicherheitseinstellungen zu eurem Account kann seit geraumer Zeit ein Nachlasskontakt eingetragen werden.

2016-11-12-13_40_21

Vielleicht nicht unbedingt für jeden Nutzer wichtig, doch Facebook und Co zählen heute für viele als fester Bestandteil zum digitalen Leben und sollte daher unter manchen Umständen auch nicht vernachlässigt werden. Aber natürlich sieht das jeder Nutzer anders.

[via Twitter, Business Insider]

Kommentare

Beliebt