Facebook Messenger bekommt Android Wear-Unterstützung

Android Wear mit Smartphone

Da überraschen uns die Jungs von Facebook aber doch sehr, denn Facebook, WhatsApp und nun auch der Facebook Messenger bekommen eine offizielle Unterstützung für Geräte mit Android Wear. Mit dem neusten Update bringt der Facebook Messenger ein paar wenige Funktionen für Android Wear mit, jetzt kann man nämlich mittels Spracheingabe antworten oder den altbekannten Like-Daumen senden. Natürlich lassen sich Nachrichten zudem jetzt auch am Handgelenk aufrufen bzw. lesen.

Das Update sollte theoretisch dann in den kommenden Stunden oder Tagen via Google Play zum Download bereitstehen. Jetzt bräuchte ich selbst nur eine Android Wear-Smartwatch.

Sollten euch noch Apps mit Android Wear-Unterstützung auffallen, dann ab damit in die Kommentare!

(via Androidcentral)

  • Christoph

    In den Chefetagen der großen Unternehmen scheint man sich sicher zu sein das Android Wear ein Riesen Erfolg wird…

    • Die Entwicklung für Android Wear ist auch recht einfach, ist ja nichts komplett Neues, was von Vorteil ist.

      • Christoph

        Ah okay, hab da leider so gar keine Erfahrung.