Folge uns

News

Freenet und Mobilcom-Debitel starten mit LTE-Tarifen im Vodafone-Netz

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Smartphone Frau Header

LTE-Tarife im Vodafone-Netz gibt es ab sofort bei weiteren Service-Providern, heute kommen Mobilcom-Debitel und auch Freenet hinzu. Bei beiden Anbietern gibt es ab sofort LTE inklusive, da sich Vodafone für andere Mobilfunkanbieter endlich ein wenig mehr öffnet. Wir berichteten nur kurz vorher über diese neuen Gegebenheiten. Unklar ist weiterhin, ob LTE auch für andere Provider wie 1&1 freigeschaltet wird.

Vodafone-Anbieter jetzt mit LTE

Ein Unterschied zu den bisherigen Telekom-Angeboten gibt es auch, denn man muss bei Tarifen im Vodafone-Netz keine zusätzliche Option buchen. Man profitiert in den neuen Tarifen also grundlegend von Reichweite, Ausbau und Latenz des 4G-Netzes. Was bei Freenet Mobile den Einstieg ab 9,99 Euro bedeutet, dafür gibt es eine Allnet-Flatrate im Vodafone-Netz mit zwei Gigabyte Datenvolumen und LTE.

Bei Mobilcom-Debitel starten die Tarife schon niedriger, dort sollen die neuen Green-Tarife bereits ab einem Gigabyte Datenvolumen starten und im höchsten Tarif bis zu 6 GB bieten. Allerdings sind die Preise mit ab 21,99 Euro nicht gerade günstig.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt