Folge uns

Android

Gmail für Android: Bug mit fehlenden Benachrichtigungen noch immer da

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Gmail für Android hat seit geraumer Zeit den Fehler, dass Benachrichtigungen stark verzögert oder gar nicht zugestellt werden. Obwohl bereits zu Beginn des Jahres eine Besserung zumindest angekündigt wurde, hat sich bis heute für viele Nutzer nichts getan. Tagtäglich melden sich Android-Nutzer in Foren oder auch im Issue Tracker, mit der Beschwerde, dass viele Benachrichtigungen zu neuen Mails gar nicht erst angezeigt werden oder nur stark verspätet.

Wer auch mobil auf einen reibungslosen E-Mail-Verkehr angewiesen ist, schaut mit der Gmail-App eventuell noch immer in die Röhre. Und wer will schon freiwillig ständig in die Gmail-App gucken, ob nun wirklich keine Mails eingegangen sind oder man nur wieder nicht richtig benachrichtigt wurde.

Gibt es eine Lösung? Ja, nutzt eine andere E-Mail-App. Aber das kann ja nicht wirklich die Lösung sein. Aus dem Hause Google gibt es bekanntlich noch Inbox, vielleicht ist der Dienst nun mal einen Versuch wert. Ein Nutzer empfiehlt zum Beispiel noch Blue Mail.

Heute war Bug-Day, wir hatten schon über einen anderen nervigen Fehler in Android berichtet, der schon längst hätte behoben sein sollen.

(via Androidpolice)

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Chris

    24. März 2016 at 15:19

    Kann ich bestaetigen, seit einigen Wochen funktionieren die Push-Mails nicht mehr.

  2. Enaijo

    24. März 2016 at 16:04

    Und Inbox hat seit Monaten genau das gleiche Problem.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.