Folge uns

Android

Google-App: Es gibt wieder neue Funktionen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Apps Header

Google schraubt weiterhin an der eigenen Android-App und erneut können diverse Nutzer bereits die nächsten Neuerungen ausmachen. Ein Teil davon könnte aber wieder nur ein Test sein.

Mit einem der letzten Updates führte Google ein, dass Nutzer die Suchleiste an ihre Wünsche anpassen können. Hinzugekommen ist für den Editor nur eine weitere Taste, um schnell den Hintergrund des Homescreens verändern zu können. Was allerdings etwas komisch ist, hat der Wallpaper doch mit der Suchleiste nichts direkt zu tun. Ebenfalls neu ist, dass die Leiste mit den Schnellzugriffen innerhalb der Google-App gar nicht mehr automatisch ausgeblendet wird und das selbst bei aktiver Tastatur nicht.

Leiste mit Schnellzugriffen bei deutschen Nutzern selten zu sehen.

Routinen sind schon fast da!

Nicht mehr lange sollen wir auf die Routinen warten müssen, die Kollegen von 9to5Google konnten die Funktion sogar schon in ihrer Google-App sichtbar machen. Routinen erlauben es dem Nutzer mehrere Befehle so zu verknüpfen, dass es nur einen einzigen Sprachbefehl zur Ausführung braucht. Amazon hatte für Alexa vorgelegt, die Routinen von Google werden aber wohl smarter sein.

Zu guter Letzt tauchten in der letzten Beta zudem Dokumente und Webseiten in der persönliche Suche auf. Auch das soll eine Neuerung zu sein.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt