Folge uns

Android

Google Assistant bekommt Song-Erkennung wieder integriert

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Assistant Logo

Früher konnte die „Ok Google“-Spracheingabe auf Zuruf eine Song-Erkennung starten, im Google Assistant fehlte diese Funktion allerdings lange Zeit. In deutscher Sprache hat sich daran auch noch nichts geändert, zumindest bis zum Zeitpunkt des Artikels. Zumindest in der englischen Sprache kommt aber die Song-Erkennung nun wieder, wie die Kollegen aufgrund diverser Nutzerberichte jetzt schreiben. Warum die Funktion so lange nicht verfügbar war, ist bislang noch unbekannt.

„Wie heißt dieser Song?“ kommt nun also zurück, aktuell werden derartige Anfragen bei mir allerdings noch mit dem Vorschlag Shazam zu installieren quittiert. Google hat bislang nicht bekannt gegeben, wann und ob die Funktion nun wieder für jeden verfügbar ist. Allerdings wird der Assistant aktuell ohnehin wieder mit Neuerungen versehen, wir hatten darüber ja bereits berichtet.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.